Generali Altersversorgung

Pensionärstreffen

Am Freitag, den 6. November 2020 treffen sich die erbosten Rentner der Generali im Hofbräu-Wirtshaus am Speersort. Anwälte und die Presse sind herzlich eingeladen.

Busfahrten

Über 200 Pensionäre machen bei unseren Busfahrten mit. Treffpunkt ist der Busbahnhof Hamburg (ZOB).


E-Mail
PC-Sprechstunde

Ihr Notebook, Smartphone oder Tabletcomputer braucht Hilfe? Besuchen Sie die PC-Sprechstunde im Rathaus Schenefeld, Gemeinschaftsraum.


E-Mail
Vofü-Stammtisch

Am 1. Montag im Quartal treffen wir uns im Hofbräu Wirtshaus am Speersort 1.

6. Juli 2020, 11 Uhr
5. Oktober 2020, 11 Uhr

6. November 2020, 14 Uhr (Pensionärstreffen


E-Mail

Die Volksfürsorge war ein Versicherungsunternehmen, welches 1913 als gewerkschaftlich-genossenschaftliche Aktiengesellschaft gegründet und 1988 nach dem Zusammenbruch der »Neue Heimat« von der Aachener und Münchener Gruppe übernommen wurde. Als auch diese ihre Selbständigkeit verlor, wurde die Volksfürsorge 2009 in eine 100%ige Tochter der Generali Deutschland umgewandelt und als reine Vertriebsgesellschaft fortgeführt. Mit rund 3 Millionen Kunden gehörte die Volksfürsorge zu den großen Vertriebsgesellschaften in Deutschland. Aber am 31. Dezember 2014 wurde sie dann mit den Generali-Versicherungen fusioniert und der Name Volksfürsorge zugunsten der Marke Generali aufgegeben. Die Volksfürsorge existierte nicht mehr, sie wurde gerade einmal hundert Jahre alt.

Günther Vogt, Expedition ins Ungewisse. Die Volksfürsorge kehrt zurück in den Osten.
© 2020 Streitbaren Pensionäre | Generali Deutschland AG
© 2020 Streitbaren Pensionäre | Generali Deutschland AG

Wir nutzen Cookies. Zur Datenschutzerklärung