Offener Brief an
Generali Deutschland AG
Adenauerring 7
81737 München


Herzlichen Glückwunsch GENERALI,

wir, die Betriebsrentner der Volksfürsorge und deren Hinterbliebene, möchten Ihnen zum zweiten »Jahrestag des beharrlichen Widerstandes« gegen die deutsche höchstrichterliche Rechtsprechung gratulieren.
Mit Umsicht und Wagemut haben Sie es verstanden, uns die vertraglich zustehenden Rentenerhöhungen vorzuenthalten.
Sie haben ein unvergleichliches Arbeitsbeschaffungs- und Stellenausbauprogramm für die deutschen Arbeitsgerichte ins Leben gerufen.
Auch die Anwaltskanzleien werden Ihren Kampf zu würdigen wissen, ganz zu schweigen von Ihren Sponsoren, den Versicherten, nie waren deren Gelder so sinnvoll und erfolgversprechend angelegt.
Sie können stolz auf sich sein.

Damit sich Ihre Entscheidung noch mehr lohnt, hoffen wir, dass sich noch viele der bisher unentschlossenen Rentnern zu einer Klage durchringen.

Die streitbaren Pensionäre
https://keinesorge.org

Image
Giovanni Liverani, Mitglied im Vorstand (Vorsitzender)


Image
Stefan Lehmann, Mitglied im Vorstand

Image
Milan Novotný, Mitglied im Vorstand

Image
Dr. Jochen Petin, Mitglied im Vorstand

Image
Roland Stoffels, Mitglied im Vorstand

Image
Uli Rothaufe, Mitglied im Vorstand

Image
Christoph Schmallenbach, Mitglied im Vorstand

Image
Dr. Rainer Sommer, Mitglied im Vorstand

Image
Dr. David Stachon, Mitglied im Vorstand

Image
Dr. Robert Wehn, Mitglied im Vorstand (Arbeitsdirektor)

@ 2020 Keine Sorge – Streitbare Pensionäre der Volksfürsorge

Diese Webseiten verwenden Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.