In den nächsten Tagen informieren wir Sie über die Rentenanpassung zum 1. Juli 2022.

Generali Deutschland AG, Zahlstelle der betrieblichen Altersversorgung, E-Mail vom 23.0.6.2022

Stefan Lehmann ist der neue Chef der Generali Deutschland AG.

Generali hat Ihre Versorgungsansprüche verkauft und ausgegliedert? Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden.

  • Der für heute angesetzte Güte- und Kammertermin beim ArbG Gießen ist auf Antrag der Gegenseite vom 11.04.2022 erneut verschoben worden. Das Verfahren zieht sich jetzt seit über 3 Jahren hin, ohne dass ein einziger Termin bei Gericht stattgefunden hat.

    Klaus J., 12. April 2022
  • Ich bedanke mich bei Dir sehr herzlich für Deine Unterstützung in dem Rechtsstreit. Nun nach fast 6 Jahren habe ich die Nachzahlungen erhalten.

    Franz F. , 25. Februar 2022
  • Ich freue mich immer noch, dass ich durch eure tatkräftige Unterstützung zu meinem Recht gekommen bin. Dafür bin ich euch sehr dankbar.

    Manfred K., 20.08.2020
  • Vielen Dank euch allen für die Beharrlichkeit, das große Engagement, die Zeit und den Aufwand den ihr für uns alle betrieben und aufgebracht habt. Es hat sich doch letztendlich gelohnt!!!

    Peter K., 20.08.2020
  • Auch wenn ich nicht direkt betroffen war, war ich doch betroffen von dieser Ungerechtigkeit. Ich möchte ich euch ganz herzlich für euer Engagement, Ausdauer und Beharrlichkeit danken.

    Wolfgang B., 20.08.2020
  • Es ist stark, was ihr erreicht habt. Da zeigt sich der gute alte Geist des gewerkschaftlichen Teamgeistes, der heute leider weitgehend verloren gegangen ist.

    Klaus F., 20.08.2020
  • Die Generali hat geglaubt, sie käme mit ihrer Strategie durch. Ein Irrglaube. Die Gerechtigkeit hat wieder gesiegt. Ein Grund zur Freude und zum Feiern.

    Horst R., 20.08.2020
  • Ich habe zwar noch keine Zahlung erhalten, aber ich bin zuversichtlich, das auch meine Forderung in den nächsten Wochen positiv abgeschloßen wird.

    Dirk B., 20.08.2020
  • Vielen lieben Dank für Euren Einsatz. Ich habe meinen Prozess vor dem Arbeitsgericht Köln gewonnen. Ohne Eure Hinweise hätte das nicht geklappt.

    Rolf Z., 20.08.2020
  • Auf diesem Weg denke ich allen Mitstreitern und dem Team der »Streitbaren Pensionäre«, die mich durch keinesorge.org begleitet haben.

    Hubert F., 20.08.2020
  • Danke für die guten Informationen auf Deiner Website. Mögen sie noch vielen weiteren Kollegen helfen.

    Wolfgang W., 20.08.2020
  • Gerade von meinem Anwalt erfahren, dass mein Verfahren beim LAG München gewonnen wurde. Danke an alle Mitstreiter/innen und viel Erfolg weiterhin.

    Ursula O., 07.09.2020
  • Ich habe geklagt, um deutlich zu machen, daß bestehende Verträge nicht so einfach nach Gutsherrenart einseitig verändert werden dürfen. Das ist gelungen.

    Peter C. 24.05.2020
  • Ohne die Unterstützung durch »KeineSorge.ORG« und die Kanzlei Cremon wäre es sicherlich schwer gefallen, meine berechtigten Forderungen einzuklagen. Doch auch hier hat sich bewahrheitet: Gemeinsam sind wir stark.

    Bernd F., 07.05.2020

Streitbare Pensionäre

Über 2.000 Pensionäre haben ihre betriebliche Altersversorgung erfolgreich eingeklagt. Wer nicht klagt, geht leer aus.

Kontakt Treffen

Abwicklung von Betriebsrentenansprüchen ehemaliger Arbeitnehmer und Organmitglieder der Proxalto Lebensversicherung AG und derzeitiger oder ehemaliger verbundener Unternehmen der Proxalto Lebensversicherung AG [Rentnergesellschaft].

PLE Pensions GmbH, Dornhofstr. 36, 63263 Neu-Isenburg (Handelsregister Offenburg HRB 53079)
Betriebliche Altersversorgung

Betriebsrentenanpassung durch Rentnergesellschaft

Auch das Unternehmen, das liquidiert wurde und dessen einzig verbliebener Gesellschaftszweck die Abwicklung seiner Versorgungsverbindlichkeiten ist (Rentnergesellschaft), hat eine Anpassung der Betriebsrenten zu prüfen und hierüber nach billigem Ermessen zu entscheiden (§ 16 BetrAVG).

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 23.10.1996 – 3 AZR 514/95