Worum geht es hier?

Als Pensionär der Volksfürsorge/Generali erhalten Sie eine betriebliche Altersversorgung

Die Generali Deutschland AG ist vertraglich verpflichtet, diese Rente Jahr für Jahr prozentual ebenso anzuheben wie die gesetzliche Rente.

Zum Juli 2015 und 2016 erfolgte diese Erhöhung nicht wie vertraglich vorgesehen.

Dagegen wehren wir uns!


Darf Generali Ihre Renten stutzen? Nein, sagt das Bundesarbeitsgericht am 25.09.2018.


Die Betriebsrentner im betrieblichen Versorgungswerk (BVW) können sich freuen. Das Bundesarbeitsgericht hat die Revision zurückgewiesen. Der Versicherungskonzern Generali muss die zuwenig gezahlte Betriebsrente an die Kläger nachzahlen.